1941 in Nikopol (Ukraine) geboren.
1974-1979 – Studium an der ukrainischen Akademie für Polygraphie (Fakultät für Graphik) Lwiw.
1999 –  Übersiedlung mit der Familie nach Deutschland.

Lebt und arbeitet in Köln.

 

Die Werke Peter Heydecks befinden sich:

 

in der Ukrainischen Staatlichen Gemäldegalerie, Lwiw (Ukraine),

im staatlichen Museum, Lugansk (Ukraine),

in der Tretjakow-Galerie, Moskau (Russland),

im Museum „Osten-Galerie“ (Mazedonien),

im Sammlung KSK, Northeim (Deutschland)

in den privaten Sammlungen.

 

 

Kontakt:

art@peter-heydeck.net